champagner.com Forum Chat Kontakt Werbung  

Wissenwertes rund um den Champagner
Einkaufen
Literatur
Reisen
Restaurants
links

 

 

 

Sylvester/Neujahr
Ein Beitrag von John McCabe und Pascal-Michel Reusser

Bald betreten wir wieder die Schwelle eines neuen Jahres!
Viele verschiedene Rituale, Brauchtum (und auch reichlich viel Aberglaube) werden weltweit nun wieder gepflegt werden, um den guten Rutsch in ein Glück und Erfolg verheißendes neues Jahr zu sichern. Zum Festessen ist in Mitteleuropa z.B. Schweinefleisch beliebt, Geflügelspeisen aber nicht (weil das Glück ja nicht 'wegfliegen' soll). In Griechenland backt man Münzen in Basiliusbrot ein. In Japan ißt man Teigwaren namens Soga, welche ein langes Leben versprechen sollen. In USA wiederum ist es am Sylvesterabend eher egal ob ein Gericht etwa mal fliegen konnte oder nicht; Hauptsache es schmeckt herrlich!
Fast einig sind sich Silvesterfans jedoch weltweit in drei Auffassungen:
1. Es muß zur Jahreswende reichlich Lärm geben, damit u.a. das Verscheuchen etwaiger böser Geister gesichert ist.
2. Fröhliche Stimmung (und womöglich etwas 'angemessene' Albernheit) soll herrschen.
3. Das mächtige neue Jahr muß selbstverständlich mit Champagner begrüßt werden! In den ersten Sekunden des neuen Jahres stoßen zahllose Menschen weltweit mit einem Glas Champagner an und wünschen ihren Mitmenschen herzlichst ein glückliches neues Jahr
('Prosit ' Latein: 'es möge gelingen').
Schon Anfang Dezember kommt oft die gleiche Frage unter Sylvesterfans auf: "Welchen Champagner sollte man denn für diesen Jahreswechsel wählen?" Natürlich gibt es auf diese Frage keine allgemeine Antwort. Alle Champagner kommen eigentlich in Frage. Wir haben jedoch versucht, eine eher grobe Einteilung in verschiedene Klassen zu schaffen um die Wahl u.U. etwas zu erleichtern:

Neujahr first class:
Ein Champagner dieser Klasse dürfte primär Kenner reizen. Diese Champagner liegen jedoch oft auf einem hohen Preisniveau, welches generell bei ca. Euro/US$ 100 pro Falsche beginnt und nach oben hin kaum begrenzt ist. Ein paar Namen welche in diese Klasse passen sind zum Beispiel: Cuveé Dom Perignon, La grande
Dame, KRUG, Cristal, Perrier-Jouet Belle Epoque, ....Falls das Wort 'Premier' oder 'Prestige Cuveé' im Namen des Champagner vorkommt, ist dies auch oft ein Hinweis auf diese Klasse. Kenner gönnen sich auch gerne einen herrlichen Jahrgangs-Champagner zum Jahreswechsel.

Neujahrsausgaben:
Diese Champagner werden oft von großen Häusern am Ende des Jahres in den Verkauf gebracht. Diese Champagner sind im Verkauf speziell für den Jahreswechsel konzipiert.
Dabei handelt es sich oft um etablierte Sorten, welche auch öfters durch spezielle Etikette und u.U. auch leicht angepasste Traubenkomposition und Geschmacksnuancen geprägt sind. Diese Champagner sind eigentlich für jeden geeignet, denn das Preis- Leistungsniveau ist meistens sehr gut. Es beginnt schon bei ca. Euro/US$ 30 (Online, im Weinhandel und Supermärkten) und endet bei etwa Euro/US$ 80 pro Flasche. Sehr oft sind solche Flaschen in Europa in der Magnumgröße erhältlich (eher selten jedoch in USA in dieser Größe und Preisklasse).

Economy class:
Diese sind Champagner welche auch über das ganze Jahr zu kaufen sind und man eigentlich auch immer herrlich genießen kann. Diese Champagner werden oft im Dezember Online, in Supermärkten und Warenhäuser speziell für Silvester zu Sonderpreisen angeboten. Die Preisklasse liegt z.B. in Europa um Euro 15 bis 50 pro Flasche, in USA wiederum eher um US$ 25 bis 60.

Links zum Thema Sylvester und Neujahr:

Bedeutung und Brauchtum zu Silvester/Sylvester
Umfangreiche Sammlung vieler Informationen zu diesem Fest!

Viele Links rund um das Thema Sylvester finden Sie hier:
http://www.ratgeber-sylvester.de/

Zeit "zwischen den Jahren" - Zum Jahresende- und Jahresanfangbrauchtum.
Ein lesenwerter Bericht, welcher uns u.a. daran erinnert, daß die Menscheit keinesfalls 'gleichzeitig' ein neues Jahr begrüßt.

Gute Vorsätze fürs neue Jahrtausend
Was tun, um sie auch sicher in die Tat umzusetzen?

"Die Feuerwehren und Krankenwagen müssen nur allzu oft zum Jahreswechsel ausrücken..." Tipps zur Sicherheit.

Tipps zum Vorbeugen und Behandeln des bösen 'Kater'
Ein interessanter Bericht bei Frankfurt-Interaktiv.de

Hier werden kleine Grafiken zum Thema Neujahr kostenlos angeboten.

Eine Champagner-Pyramide gefällig?

Kleine Spruch- und Zitatsammlung:

Wer sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen. (Herbert Wehner)

Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird. (mexikanisches Sprichwort)

Silvester ein gutes Gewissen ist besser als Punsch und gute Bissen. (Bauernweisheit)

So wie Sylvester wird, so wird das ganze nächste Jahr. (Unbekannt)

Mögen alle Sorgen nicht länger gewähren als die zu Neujahr gefaßten Vorsätze. (Unbekannt)

Man knallt in das neue Jahr hinein, um sich über das alte nicht mehr zu erschrecken. (Spruch aus Italien)


Hier ein Beispiel einer schönen Sylvester-Marketingaktion der Firma Moet Chandon. In USA nennen sich solche Gegenstände party favors. Bemerkenswert für uns war die hohe Qualität. Die verschlossenen Plastikgläser enthalten z.B. 'Perlen', welche dann als herrliche 'noise maker' (Krachmacher) bzw. Rasseln eingesetzt werden können.

Das Team Champagner.com wünscht Ihnen ein glückliches und gesundes neues Jahr!


zum Seitenanfang

All contents copyright 2001 Renew-Weltnet
422 Porter Way, Milton, Wa 98354, USA


Vorsicht beim Genuss von Alkohol. Übertriebener Alkoholgenuss schädigt die Gesundheit.